Es geht bergauf….

….mit mir!
Die letzten Tage haben mir voll den Schub gegeben…………..sollte öfters mit meinem offenen Ohr reden *lach*

Hallöle, schön dass du reinliest 😀

Heute Früh, ohne von den Kids etwas mitzubekommen, bin ich gegen halb neun aufgestanden, in die Küche und einen Kaffee gezapft, drei Eiweißbrote mit Chiliquark, Lyoner, Salami&Käse und ein Marmeladenbrot Hagebuttenmarmelade – ich esse die sehr gerne

Tagsüber die Wäsche gemacht, noch zwei drei Kartons aus dem Keller geholt. Endlich den Buttonmaker aufgestellt und die alte Schreibmaschine.

Eigentlich wollte ich ja mein altes Bettgestell zum Wertstoffhof fahren. Nachdem aber ein Teil so breit und lang war dass es mir bei einer Vollbremsung ein Loch in den Hinterkopf geschossen hätte, habe ich dieses Vorhaben begraben Vielleicht pack ich es mir auf den Balkon so als Blumenhinhängding 🤔🤔🤔

Was soll’s, geh ich nen Kaffee trinken beim offenen Ohr.
Dieser brütet schon seit Tagen über seinem Bayern Puzzle – würd ich auch, das kann ja nix sein. Drüber geschaut und angefixt. So vergehen fast 1 1/2 Stunden und ich muss nach Hause.

Ursprünglich wollte ich kochen, in die Stadt das falsch bestellte Schulheft umtauschen und dann s’Minimi abholen.
Ja nun, was soll ich groß drum herum reden……………..kurz zu Hause rein, den Herd angemacht, 20 Sekunden später wieder ausgemacht du ins Auto gehüpft.
Zum Baumarkt in der Stadt und eine Pressspanplatte geholt, ins Spielwarengeschäft und ein kniffliges Puzzle gefunden, wieder nach Hause, in die Stadt zur Buchhandlung gelaufen, danach die Kurze abgeholt.
Wieder zu Hause angekommen rühr ich das Essen zusammen – Putenbrust in Würfel geschnitten, angebraten und eine Packung Asia-Gemüse dazu, etwas Sojasoße rein und fertig köcheln lassen. Lecker war es 😋

So, jetzt endlich ab ins Bastelzimmer und das puzzeln anfangen.
Ich hab da so ne Angewohnheit; ich sortiere die Teile nach Formen. Warum? Weil sie sich später einfacher finden lassen, wenn wo ne Lücke ist 😉
Halb acht rum fang ich an zu sortieren. Alle Register werden da gezogen. Backbleche müssen als Sortierhilfe herhalten.

Als Minimi das Puzzle gesehen hat kam „Voll typisch deins“
Ich fand das Bild recht passend für mein Kämmerchen so mit Nadel & Faden, Wolle, Stiften, Stoff und was noch alles so zu sehen ist.
Um halb elf hatte ich den Rand fertig und hab mich um halb vier ins Bett gemacht 😯
Wenn ich mal drin hänge in etwas, dann richtig. Wie man aber sieht, sind die Legehilfen geschrumpft 😀
Das Tochterkind meinte „Und, bis wann machst? Wahrscheinlich brauch ich dich morgen Früh gar nicht wecken, weil du immer noch hier hockst – aber so kenn‘ ich dich!“ 🤓 😂
Es ist wie mit dem Basteln. Wenn mir etwas Spaß macht und ich dabei den Kopf total ausmachen kann ist es, wie wenn ich in einer Blase sitze. Die Welt dreht sich – schön – mir aber Jacke wie Hose

Was hast du, wo du dich drin verhängen kannst?

Wünsch dir was – habt euch Wohl ❤

 

Noch etwas Mukke

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu „Es geht bergauf….

  1. siasskipfal015

    Bei mir ist es ein gutes Buch! Da kann ich schon mal bis 3 Uhr lesen um dann auf die Uhr zu gucken und festzustellen.. mah bist du ein depp.. morgen 6 Uhr Tagwache 😀 Also gönn ich sie mir nur am Wochenende! 😉

    Gefällt mir

    Antwort
    1. tina Autor

      Hey 🙂
      In ein packendes Buch kann ich mich auch verhängen, am liebsten Thriller. Selten dass ich lange lese, da ich dabei oft einschlafe *lach*
      Beim Basteln oder Puzzeln ist die Welt aus – da bin ich komplett weg 😉

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s