Die guten Vorsätze….

….halten an!

Am heutigen Montag bin ich – mal wieder – voller Elan und Ehrgeiz.
Eigentlich würde ich gerne einen Tee trinken. Als ich die Packung aufmache wuselt es jedoch darin *schüttel* und da hat sich das Tee trinken gleich erledigt.
Also nehme ich nur eine Tasse heißes Wasser und eine handvoll Haselnüsse zu mir und mach mich auf den Weg in verschiedene Läden……….ohne Kaffee!…wie mir gerade beim Schreiben bewusst wird.

Zuerst zum Discounter und Sportartikel, Gemüse und Fleisch einkaufen.
Danach schlender ich noch durch den Klamotten – und den Schuhladen. Nein, ich habe nichts dergleichen gekauft. Bin da sehr spartanisch mit Stoff und Leder – das hat bei mir keinen Stellenwert!
In einem der größten Drogeriemärkte hol ich mir noch Lein- und Kokosöl, Sojageschnetzeltes, verschiedene Teesorten.

Es schneit………………….

Von meinem Geburtstagsgeld wollte ich mir eigentlich ein Bett holen, habe den Gedanken aber wieder verworfen, da ich die ganze Zeit schon ohne penne – dann geht das die nächste Zeit auch noch.
Tja, da ich ja gerade nen anderen Trip fahre, bin ich zum bekannten Elektrohändler und hab mir eine elektronische Zoodle Maschine geholt. Zoodels sind Nudeln aus Zucchini oder Karotten gemacht – falls es dich interessiert.
Dazu nehme ich noch eine neue Waage mit, die Körperfett, BMI, Muskelmasse (wie auch immer das gehen soll) und noch andere Dinge misst.

Der Tag ist schon bei halb zwölf angekommen und ich endlich zu Hause.
Die Kids krabbeln aus ihren Betten, frühstücken Brötchen und ich esse den Rest von gestern. Hab ich auch schon lange nicht mehr gemacht – um diese Zeit „frühstücken“ und dazu noch warm.
Sachen verstauen, Lebensmittel verräumen um dann mit den Kindern in die Stadt zu laufen, weil diese einen Termin haben.
Ich vertreib mir die Zeit in verschiedenen Läden, hole mir einen rießen großen Schal und eine Mütze dazu, weil ich meine letztens verloren habe.
Eine halbe Stunde habe ich noch und da gönn ich mir eine Latte. 20 Minuten Kopf aus.
Ich sammel die Mädels auf und wir gehen nach Hause.
Mit der Kurzen stapf ich noch einmal los, weil ich mir noch die Springseile holen möchte, die ich in der Frühe noch nicht gebraucht habe 😳

So langsam drückt der Hunger durch. Klar, nach vier darf das dann auch mal sein.
Wieder zu Hause eingetroffen verkrümel ich mich gleich in die Küche, weil alle Hunger leiden.
Chinakohl mit Hackfleisch, körnigem Frischkäse und Mozzarella, die üblichen Gewürze nur kein Salz, das habe ich mit der Worchestersauce wohl ganz gut hinbekommen.
Lecker war es!

Küche sauber gemacht, Springseil zusammen gebaut und zu guter letzt für den Anfang 15 Minuten Gymnastik gemacht. Erst einmal langsam anfangen und dann stetig steigern….find ich halt gut so.

Achso, und bis jetzt noch keine geraucht. Denke zwar ab und an mal daran aber es geht. Als ich Kaffee trinken war, hab ich mich in den Nichtraucherbereich gesetzt. Ich muss es mir ja nicht unnötig schwer machen.

Sodele, genug erzählt!
Das war es mal wieder heute von mir für heute…….ich hab HUNGER! Deswegen geh ich jetzt ins Bett. Ich habe mir jetzt noch eine Flasche gemacht mit Wasser und etwas Eistee (weißer Pfirsich) dass eventuell die Gelüste / der Hunger gestillt wird. Habe heute 2 Liter getrunken *stolzbin*

So – aber jetzt ist Schluß!

Habt euch Wohl ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s