Endlich ausschlafen….

….darauf hab ich mich heute gefreut.

Nachdem ich das auch getan hatte, gab es zum Frühstück ein Vollkorn Brötchen mit Paprika-Chili Streichkäse, Käse und Fleischkäse und Tomate und einen schwarzen Kaffee.

Der Rappel hat mich gepackt und ich habe angefangen das Bad zu wienern – um 8:30 Uhr!
Wäsche gewaschen, Küche gemacht und dann noch den Keller nach den Winterklamotten und der Bettwäsche durchforstet und alles verteilt. Was man so alles findet……..
Mittags um halb drei setz ich mich endlich mal hin. Ich mag nimmer.

Mit den Kids esse ich zu Mittag und das Blumenkohl-Brokkoli Zeugs wird und wird nicht leer.


Meine Tassensammlung wächst. Meine Kamera war schon lange nicht mehr im Einsatz und ich knipse all mein Porzellstellzeugs ab. Ein Stativ fehlt mir, das ist mir da jetzt richtig aufgefallen.

Am Abend lade ich mir ein Bildbearbeitungsprogramm runter, mit dem ich vor ein Paar Jahren, in meiner aktiven Zeit, meine Bilder bearbeitet habe. Es dauert ewig, bis ich mich da eingearbeitet hab……..die Stunden vergehen……und ich verzwifle nach dem dritten Bild 😥

Um kurz nach neun gehe ich unterwegs und treff mich mit meiner Freundin bei der Livemusik. Wir ziehen um die Häuser……………

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s