Der heutige Tag….

….ist fast schon um und ich hoffe, du hattest einen angenehmen 🙂
Meiner war irgendwie ganz entspannt.

Seit die letzten unklaren Dinge in meinem Leben geregelt sind, bin ich extrem frei! Keine queren Gedanken die mich quälen oder mich in Unruhe versetzen. Aktuell würd ich sagen – es geht mir prima 😀


Nun, wie ich ja schon erwähnte, ändert sich bei mir im morgendlichen Ablauf nicht viel.

Seit ich die Tage etwas später aufstehe, bin ich total aus dem Konzept 😯
Eigentlich ist es ja nix anderes wie sonst – eben nur ne halbe Stunde später; der Zeitraum ist der selbe geblieben und dennoch bin ich total unorganisiert morgens. Das muss sich bessern!

Heute Morgen habe ich mal ein Glas heißes Wasser vor meinem Kaffee getrunken. Herrjeh war mir auf einemal warm in der Küche. Hab dann erst einmal das Fenster aufgemacht 😆
Sonst trinke ich zuerst den Hallo-Wach und dann das Wasser……….was das ausmacht – ich war echt erstaunt!

Meine kleine Dose für das Shakepulver leg ich mir ja abends immer schon zurecht, dass ich es beim Kaffee machen fülle und in die Tasche packe. Soweit so gut.
Nach meinem zweiten schwarzen Gold im Geschäft hat mich der Lochfraß überfallen.
*andiestirnklatsch* Ich dumme Nuss hab schon wieder vergessen den Shake @home zu trinken. Kann’s denn sein – zwei Tage hintereinander 🙄
Da hab ich mir doch noch für die Arbeit gerichtet und hätte doch gleich meinen Schüttelbecher vollmach können………hätte-würde-wenn…….
Es war wieder ungefähr die selbe Zeit wie gestern und definitiv zu früh um einen Shake zu trinken. Um zwölf geht es in Richtung Kantine und bis ich da dann zurück bin passt das von der Zeit her – also lasse ich das jetzt besser 😉  Das Magengrummeln plagt……..Brühe! Ich hab dann eine Brühe getrunken, recht schnell, recht heiß und da war es wieder, das Gefühl von heute Morgen – Gott war mir warm! Aber der Hunger war weg *check*
Zwischendurch noch ein Schluck Wasser. Für das, dass ich gestern so viel getrunken habe, bin ich heute nicht einmal auf eine Kanne gekommen. Die Kanne steht noch im Büro mit zwei-fingerbreit Wasser drinne.
Hey, jeder Tag ist anders genauso wie die Verfassung. Ich arbeite daran!

Die Mittagspause ist um, wieder im Büro und gleich mit dem Kopf in einer PowerPoint drin.
„Test mal aus, wie du damit zurecht kommst oder ob du Schwierigkeiten hast“ hieß es.
Joa, etwas testen und tüfteln, hierher ziehen und den Effekt antesten, den Übergang probiert und den Einblendeffekt, die Übergangszeiten und dann das Ganze auch noch abspeichern, dass es beim Öffnen gleich starten – läuft! Bin zufrieden mit dem Ergebnis.

Der Mittagskaffee kommt und ich genieße ihn richtig.

An manchen Tagen ist mein Zigarettenkonsum enorm. Möchte jetzt nicht sagen dass wir wenig zu tun haben, aber an manchen Tagen ist es halt so. Dafür gibt es wieder die anderen, an denen du alles vergisst – auch schon mal den Feierabend. Mir schon passiert und nicht nur 1x.
Heute Vormittag habe ich wesentlich mehr geraucht wie heute Nachmittag. Durch die
PP-Präsentation hab ich von eins bis halb vier nur zwei geraucht UND den Feierabend schier verbummelt 😎
Mein Taxi hatte auch einige wenige Minuten Verspätung – also alles halb so wild.

Auf der Heimfahrt zieht es mir die Magenwände zusammen und mir fällt siedend heiß ein, dass ich vor lauter Formen, Farben und Bilder meinen Shake nicht gemacht hab…OOaaarr!

Zu Hause ist erst einmal der Feierabend-Kaffee mit Handy und Zigarette auf dem Balkon Pflicht. Gediegen in aller Ruhe eine Runde Spielchen zocken bis die Tasse leer ist.

Danach zieht es mich in die Küche. WAS koche ich mir jetzt oder doch nur ein Tomaten_Mozzarella-Salat oder Fisch mit Gemüse??
Äääähhm – Nö!
Habe ja gestern für die Kids Blumenkohl mit Putenbrust im Backofen überbacken. Die Kleine rümpft die Nase was für mich heißt – bevor es morgen oder übermorgen im Müll landet – weil schlecht – genehmige ich mir doch davon eine Portion.
Das war mal lecker und ich bin zufrieden satt 🙂
Für morgen ist noch eine Portion für die Große über, die Kleine macht sich Nudeln so dass ich heute nicht in die Küche stehen muss zum Kochen *yippie*

Habe die freie Zeit genutzt um mich noch mit meiner Freundin zu treffen und etwas zu schnacken. Das muss auch sein und tut gut!

Sodele, das war es mal wieder für heute. Im Haushalt habe ich mich natürlich auch noch ein klein wenig betätigt, zwar nur saugen aber immerhin. Nicht dass ich den Anschein erwecke nichts zu tun zu haben 😆

Einen schönen Abend und eine Gute N8  ❤

Habt euch Wohl!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s